Menü  
  Willkommen!
  Aktuelles
  Der Verein
  Vereinsleben
  Galerie
  Ausstellung
  Sachkundenachweis
  Börse
  Newsarchiv
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
Sachkundenachweis
"

Sachkundenachweis

Als Reptilienhalter übernimmt man viel Verantwortung dem Tier, aber auch der Umwelt und seinen Mitmenschen gegenüber. Das Wissen über die Art, die man hält, wie man mit diesem Tier umgeht, wie man es hält, aber auch wie man dem Artenschutz gerecht wird, sind Grundlagen für verantwortungsbewusstes Handeln. Seit einigen Jahren wird von VDA (Verband deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V.) und DGHT (Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terraristik) der "Sachkundenachweis" angeboten.

Wozu?

Der Reptilienhalter ist vom Gesetzgeber noch (?) nicht verpflichtet, einen Sachkundenachweis vorzulegen. Sinnvoll ist er trotzdem, z.B. aus folgenden Gründen:
Man kann sich selbst weiterbilden und neue Informationen bekommen. Vor allem im Bereich Tier- und Artenschutz, aber auch wenn es darum geht, bei welchen Behörden man welches Tier melden muss und bei welchen Tieren man welche Papiere benötigt, sind diese Informationen oft sehr hilfreich.
Außerdem bestätigt man sich und anderen (auch Behörden!), dass man sich für die Haltung von Reptilien wirklich interessiert.

Welche Bereiche?

Der Sachkundenachweis kann in den Bereichen Terraristik, Süßwasseraquaristik und Meerwasseraquaristik abgelegt werden. Im Bereich Terraristik gibt es eine Prüfung zur allgemeinen Sachkunde. Besteht man diese, kann man im Anschluss eine Sonderprüfung für die Haltung von gefährlichen Tieren ablegen. Diese Prüfung ist interessant für alle, die ein Tier halten wollen, das von den Behörden als "potentiell gefährlich" eingestuft wird (z.B. Tigerpython, Grüner Leguan...).
Es gibt außerdem den Sachkundenachweis mit Qualifikation gemäß §11 TSchG. Diese Prüfung ist Pflicht für Händler und alle, die gewerblich mit Reptilien zu tun haben. Sie ist gebunden an verschiedene Schulungen, eine schriftliche und eine mündliche/praktische Prüfung.

Vorbereitung

Seit einigen Jahren gibt es zur Vorbereitung auf die Prüfung einen "Sachkundeordner", der vom DGHT herausgegeben wird. Darin werden in Frage und Antowrt oder auch in Textform alle Sachbereiche erklärt. Man kann ihn übers Internet oder auch über den Verein beziehen. Und dann heißt es lernen...
Um Fragen zu klären oder zusätzliche Infos und Einschätzungen zu erhalten, bieten sich unsere Vereinsabende an.

Die Prüfung

Die Prüfung wird einmal im Jahr von einem anerkannten Prüfer (Herrn Thomas Lücke, siehe "Links") im Vereinsheim abgenommen. Anmelden kann man sich bei unserem Vereinsvorstand (Georgia Nelles). Die Termine werden an den Vereinsabenden und hier auf der Seite bekannt gegeben.
Jede Prüfung kostet 50 €.
Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Test nach dem Multiple-Choice-Verfahren. Nach dem Zufallsprinzip werden 48 Fragen ausgewählt, von denen höchstens fünf falsch beantwortet werden dürfen.
Zeit hat man genügend.
Das Ergebnis bekommt man wenige Minuten nach der Abgabe, der Nachweis in Form einer laminierten Karte wird später vom DGHT zugeschickt.


News  
  Unsere Vereinsabende 2012

07.04.
05.05.
02.06.
07.07.
06.10.
03.11.
08.12. - Weihnachtsfeier


Zuletzt aktualisiert:
12.12.2012 --> News

12.12.2012
Mit der Weihnachtsfeier neigt sich nun auch diese Vereinsjahr seinem Ende zu. Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und Besuchern unserer Seite Fröhliche Weihnachtsfeiertage!
Fotos der Weihnachtsfeier folgen bald...

22.08.2012
Seite "Aktuelles" eingerichtet --> ab jetzt gibt es dort übersichtlich die ausführlichere News-Fassung!

10.01.2012
Die Jahreshauptversammlung findet am
Samstag den 04.02.2012 um 19:30 Uhr
im Porto Fino in Hegge statt.

24.11.2011
Unsere Weihnachtsfeier findet am Freitag, 02.12.2011 um 19.30 Uhr in unserer Vereins Gaststätte statt, der Vereinsabed am 03.12 2011 entfällt!


 
Werbung  
  "  
Seit diese Seite freigeschalten wurde waren 19435 Besucher (46112 Hits) hier.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=